Homemade Hummus mit Gemüsesticks

Hummus

Ich liebe Hummus!

Ich habe schon immer gerne Gemüsesticks mit Dip gegessen, früher aber immer aus Schmand oder Creme Fraich mit frischen Kräutern. Auch sehr lecker, aber es lag mir immer quer im Magen. Da ich mittlerweile meinen Milch(produkte)Konsum extrem reduziert habe, nehme ich zum Dippen gerne eine selbstgemachte Cashewcreme mit getrockneten Tomaten oder eben Hummus.

Hummus kann man in den meisten (Bio)Supermärkten schon fertig kaufen, aber selbstgemacht schmeckt er einfach am Besten! Ihr benötigt nur einen Mixer und schon kann es losgehen.

Hummus kann aber noch so viel mehr als nur gut schmecken. Die darin enthaltenen Kichererbsen sind eine tolle Calcium und Proteinquelle.

Calcium ist mengenmäßig der wichtigste Mineralstoff im menschlichen Körper, wobei sich 99% des Calciumanteils in den Knochen und Zähnen befindet.

Proteine sind der Grundbaustoff allen Lebens. Sie sind einerseits Hauptbestandteil jeder Körperzelle und erfüllen andererseits in Gestalt von Antikörpern, Hormonen, Enzymen oder Muskelproteinen sehr viele lebenswichtige Aufgaben.

 

Homemade Hummus

Hummus mit Gemüse

Homemade Hummus mit Gemüsesticks

Print Recipe
Serves: 2 Personen Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • 400g Kichererbsen (Abtropfgewicht ca. 240g)
  • 1 Tl Tahin
  • 4 Datteln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 2 Tl Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie (ca. 3g)
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß oder Harrisagewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Paprika, Radieschen, Salatgurke, Karotten)

Instructions

1

Die Hälfte der Kichererbsenflüssigkeit abgießen

2

Kichererbsen mit dem Rest der Flüssigkeit in den Mixer geben

3

Tahin, Datteln, Knoblauch, Saft einer 1/2 Zitrone und Olivenöl hinzugeben

4

alles zu einer cremigen Masse mixen

5

sollte die Konsistenz zu trocken sein, einfach 1 EL Wasser hinzugeben

6

Petersilie, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzugeben und nochmal mixen

7

Gemüse abwaschen, ggf. schälen und in Streifen schneiden

Hummus

 

Ich habe einige Zutaten ausprobiert bis ich das, für mich, perfekte Rezept hatte. Ich gebe gerne ein paar Datteln mit in mein Hummus, sie bringen eine süßliche, orientalische Note mit sich und das schmeckt mir sehr gut. Probiert es einfach mal aus!

Eure Anna ♥

 

Das Rezept für die Käse-Cracker findet ihr hier.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply