mediterraner Pastasalat mit getrockneten Tomaten

italienischer Nudelsalat

Ich weiß nicht wie oft ich schon nach dem Rezept von diesem mediterranen Nudelsalat gefragt wurde…

Er ist einfach zuzubereiten und super lecker.

Ich freue mich jedes Jahr wenn die Grillsaison beginnt und ich diesen tollen Salat zaubern kann (Obwohl ich gestehen muss dass es ihn auch ab und zu außerhalb der Grillsaison gibt) Ich selber habe dieses Rezept vor einigen Jahren von einer sehr lieben Freundin bekommen (Danke Merle) weil ich so begeistert davon war. Es ist nicht so ein typischer mit Majo überschütteter Nudelsalat, wie man ihn leider oft vorgesetzt bekommt.

Dieser hier bringt einem ein bisschen mediterranes Feeling an den Esstisch, mit den getrockneten Tomaten, dem frisch geriebenen Parmesan und den angerösteten Pinienkernen.

Ich hoffe euch ist das Wasser im Munde zusammengelaufen und ihr wollt ihn nun unbedingt probieren. Hier ist das Rezept dazu, guten Appetit!

mediterraner Nudelsalat

mediterraner Nudelsalat

mediterraner Pastasalat mit getrockneten Tomaten

Print Recipe
Serves: 1 große Schüssel Cooking Time: 30 Minuten

Ingredients

  • 125 g Rucola 
  • 10 getrocknete Soft-Tomaten
  • 500 g Pasta
  • (ich bevorzuge Penne, ihr könnt natürlich jede beliebige Nudelsorte nehmen)
  • 300 g Rispen- oder Cocktailtomaten
  • 50 g Pinienkerne oder 50 g Salat-Topping
  • (Pinien-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne)
  • 100 g frisch geriebenen Parmesan
  • einige Blätter frischen Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

1

Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen

2

Rucola mit kaltem Wasser abwaschen und am Besten in einer Salatschleuder vorsichtig trocken schleudern

3

Wer keine Salatschleuder hat, den gewaschenen Rucola auf einem Küchenhandtuch ausbreiten und vorsichtig trocken tupfen

4

Rucola zu einem Bund zusammenfassen, in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen

5

frische Tomaten waschen und vierteln

6

getrockneten Tomaten in ca. 3 cm lange Streifen schneiden

7

Basilikum klein schneiden

8

Pinienkerne bzw. das Salat-Topping in einer kleinen Pfanne (OHNE Öl) vorsichtig anrösten

9

Bleibt unbedingt am Herd stehen, Pinienkerne verbrennen sehr schnell

10

alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen

Nudelsalat

Wenn ihr den Salat schon vorbereiten wollt um ihn später zu essen oder zum Grillabend bei Freunden mitzubringen hier mein Tipp wie ihr ihn am Besten zubereitet damit er sich frisch hält.

Die Nudeln kommen mit den getrockneten Tomaten in eine große Salatschüssel. 5 El Olivenöl und 3 El Balsamico-Essig darüber geben, Basilikum, Salz und Pfeffer dazu und umrühren.

Dann kommen die frischen Tomaten dazu, aber nicht umrühren. Rucola drüber, Pinienkerne bzw. Salat-Topping dazu und das ganze mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen.

Dann kann der Salat noch in den Kühlschrank und wird erst kurz vorm Servieren umgerührt.

So bleibt alles frisch und knackig!

mediterraner Nudelsalat

 

 Ich hoffe der Salat schmeckt euch genauso gut wie mir!

Eure Anna

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply