Leckere Stulle – für einen gesunden Start in den Tag

gesundes Frühstück

Der Start meines neuen Blogdesigns war jetzt doch etwas holprig.

Total euphorisch verkündete ich am vorletzten Sonntag, dass der Umzug endlich geschafft ist und dann… gähnende Lehre. Keine neuen Rezepte und kein weiteres Lebenszeichen hier auf der Seite. Tja, am Montag wollte ich mit dem Vorbereiten der bereits fotografierten und bearbeiteten Rezepte loslegen, aber da hatte ich die Rechnung ohne meinen Laptop gemacht. Dieser entschied sich nämlich mal eben so den Geist aufzugeben. Zum Glück hatte ich kurz vorher alle Bilder auf meiner externen Festplatte gesichert. Aber auch diese gab, wahrscheinlich aus Solidarität zu dem Laptop, kein Lebenszeichen mehr von sich. Die Bilder waren zum Glück noch auf der Speicherkarte meiner Kamera und somit war ich die letzten Tage beschäftigt die Fotos nochmal zu bearbeiten und mich um einen neuen Laptop zu kümmern. Nun ist alles erledigt und ich habe heute ein wahnsinnig leckeres Rezept für euch.

In der Woche frühstücke ich meistens nicht. Morgens eine Tasse Tee und im Laufe des Vormittags trinke ich meinen selbstgemachten grünen Smoothie. Ich habe so früh einfach noch keinen Appetit.

Aber am Wochenende wird bei uns ausgiebig gefrühstückt.

Heute nehme ich euch also mit an unseren Frühstückstisch und serviere euch diese leckere Stulle mit Rucola, Avocado, pochiertem Ei, Tomaten und einem frisch gepressten Orangensaft.

gesundes Frühstück

pochiertes Ei

Leckere Stulle - für einen gesunden Start in den Tag

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • 30g Rucola
  • 1/4 TL Honig
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 frische Eier
  • 2 Scheiben Brot
  • 1 reife Avocado
  • 8 kleine Tomaten

Instructions

1

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen

2

Rucola waschen und trocken schleudern oder tupfen

3

aus Honig, Öl, Essig, salz und Pfeffer ein Dressing zubereiten

4

den Rucola mit dem Dressing vermengen

5

Tomaten viertel

6

Avocado halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden

7

je ein Ei in eine Kaffeetasse geben

8

Wenn das Waaser kocht, den Topf vom Herd nehmen

9

mit einem Löffel das Wasser umrühren bis ein Strudel entsteht

10

in diesen Strudel gleichzeitig beide Eier gießen

11

nach 4 Minuten sind die Eier fertig, kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen

12

Brotscheiben auf je einen Teller legen

13

Rucola, Avocado und das Ei nacheinander auf die Brotscheibe legen

14

mit Salz und Pfeffer bestreuen

15

Tomaten dazu anrichten

Frühstück

 

Am Besten passt dazu ein leckeres selbstgebackenes Brot mit vielen guten Zutaten. Wie wäre es mit meinem Haferflocken-Nuss Brot oder das Dinkelvollkornbrot mit Chiasamen?!

Frühstückt ihr jeden Morgen, oder auch nur am Wochenende? Was darf bei einem guten Frühstück für euch auf keinen Fall fehlen?

Nun lasst es euch schmecken, guten Appetit!

Eure Anna ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply