Granola Crunch – gesundes und knuspriges Topping

Smoothie Topping

Heute habe ich ein kleines aber feines Rezept für euch.

Diesen leckeren Granola Crunch benutze ich gerne als knuspriges Topping auf meiner Smoothie Bowl und meinem Kokos- oder Sojajoghurt mit frischen Früchten. Es ist super schnell zubereitet und gelingt ganz einfach.

Und wie könnte es anders sein, gesund ist es auch noch.

Um nur ein paar gute Eigenschaften der Zutaten zu nennen…

Sonnenblumenkerne beeinflussen das Herz-Kreislauf-System und die Durchblutung positiv, sie stärken sowohl das Nerven- als auch das Immunsystem.

Der hohe Ballaststoffgehalt des Dinkels sättigt lange, außerdem hat er eine stimmungsaufhellende Wirkung.

Quinoa ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen auf der Welt. Die kleinen Körnchen enthalten alle neun essentiellen Aminosäuren, was für ein pflanzliches Lebensmittel äusserst ungewöhnlich ist. Der Mineralienreichtum von Quinoa schlägt den unserer üblichen Getreidearten um Längen. Ausserdem ist das leckere Inka-Korn glutenfrei und kann daher bei Getreideunverträglichkeiten problemlos gegessen werden.

Müsli

Granola Crunch

Granola Crunch - gesundes und knuspriges Topping

Print Recipe
Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 4 EL Dinkelflocken (optional kernige Haferflocken)
  • 4 EL Quinoapops
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL gehackte Nüsse (ich mische gerne verschiedene Nusssorten)
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 1 EL Kokosöl (flüssig)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/3 TL Zimt

Instructions

1

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen

2

Kokosöl in eine ofenfeste Schüssel geben und im Backofen flüssig werden lassen

3

alle Zutaten miteinander vermengen

4

auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen

5

für 10-15 Minuten in den Backofen geben, bis es sich leicht braun färbt

6

zwischendurch 2x mal umrühren damit es gleichmäßig knusprig wird

7

Granola abkühlen lassen und luftdicht verschließen

Notes

Meine Nussmischung besteht aus Mandeln, Haselnüssen, Walnüssen und Cashewkernen

Granola Topping

Ihr könnt das Rezept natürlich verdoppeln bzw. verdreifachen um gleich eine größere Menge vom Granola Crunch vorrätig zu Hause zu haben.

Luftdicht verschlossen hält sich der Granola Crunch lange und bleibt schön knusprig.

Außerdem lässt es sich, schön verpackt, als kleines Mitbringsel verschenken.

Eure Anna ♥

 

 

 

Quellen:
Vegan Blatt/Gesundheit/Heimische Superfoods: Sonnenblumenkerne
Zentrum der Gesundheit/Getreide und Pseudogetreide/Quinoa-das Gold der Inka

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply